Eishockey-Nachwuchs zeigt auf

 

 

(sm) 445 Tore in 74 Spielen. EC KAC Turniersieger, SPG Montafon/Dornbirn Rang sechs. Das sind die Eckdaten des 13. Internationalen Superminiturniers im Aktivpark Montafon.

 

Beim 13. Internationalen Eishockey-Superminiturnier am 8. und 9. Oktober im Aktivpark kämpften 20 Mannschaften, lautstark von ihren Fans angefeuert, um den begehrten Turniersieg. Besonders erfreulich ist das gute Abschneiden des heimischen Nachwuchses, konnte sich doch die SPG Montafon/Dornbirn mit dem sechsten Platz behaupten und starke Mannschaften wie Mad Dogs Mannheim, EC Red Bull Salzburg oder Bozen Hockey Academie hinter sich lassen. Erstmals in der Turniergeschichte trug sich mit dem EC KAC ein österreichisches Team in die Siegerliste ein. In der Endabrechnung verwiesen die Klagenfurter Superminis die Stuttgarter Rebels und SC Bietigheim-Bissingen auf die Plätze zwei und drei.

 

 

 

 

13. Int. Eishockey Tournament Montafon Austria - Deutsch
13. Int. Eishockey Tournament Montafon A
Adobe Acrobat Dokument 170.6 KB
13.Int. Eishockey Tournament Montafon Austria - Englisch
13. Int. Eishockey Tournament Montafon A
Adobe Acrobat Dokument 168.6 KB
Endstand 1.Tag - 13. Int. Montafon T
Adobe Acrobat Dokument 9.7 KB
Tabelle 1.Tag - 13. Int. Montafon To
Adobe Acrobat Dokument 6.3 KB
Endstand 13. Int. Montafon Tournamen
Adobe Acrobat Dokument 4.9 KB
Ergebnisse 13. Int. Montafon Tournam
Adobe Acrobat Dokument 9.7 KB

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren