VEHL1: Weiter Kopf an Kopf Rennen

(sm) Ein glatter 14:1 (4:0, 4:0, 6:1) Erfolg gegen den HC Walter Buaba Rankweil zeigt dasselbe Bild wie in der vergangenen Saison. Gleichauf mit den Dornbirner Bulldogs liegen wir im Grunddurchgang in Führung. Die nächsten zwei Auswärtsspiele gegen HC Walter Buaba und SC Hohenems 2 wird zeigen, wer im ersten Playoff das Heimrecht hat.

Obwohl ersatzgeschwächt, ist unser Team den Gästen an diesem Abend eine Schuhnummer zu groß. Wir machen unser Spiel, außer sporadischen Einzelaktionen haben die Walter Buaba nichts entgegenzusetzen. Als zu Beginn des Schlussdrittels die Spieluhr zweistellig anzeigt, ist das für die Nerven einiger Spieler und Fans auf den Rängen zu viel. Ein Spielabbruch liegt in der Luft. Der Umsicht der Schiris gelingt es, das Spiel nach einer Unterbrechnung noch geordnet über die Runden zu bringen.

Torfolge: 2:06 1:0 Patrick Peter, 7:43 2:0 Patrick Peter, 17:27 3:0 Lukas Mangeng, 19:35 4:0 Patrick Peter, 20:33 5:0 Patrick Peter, 32:01 6:0 Manuel Romagna, 34:53 7:0 Sebastian Galehr, 38:25 8:0 Christoph Willi, 41:23 9:0 Patrick Ganahl, 41:48 10:0 Sebastian Galehr, 46:49 11:0 Christoph Willi, 47:36 11:1 Pascal Hämmerle, 51:37 12:1 Christoph Willi, 52:23 13:1 Felix Vonier, 57:36 14:1 Mathias Perzl

Strafen: 11 x 2, 1x5 plus 20 (Patrick Ganahl) für Montafon bzw. 10x2, 1x5 plus 20 (Fatih Rizvanovic), 1x5 plus Match (Mathias Golob) für Rankweil

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren