VEHL2: EHC MONTAFON 1B HOLT WICHTIGE PUNKTE

(kk) Einen wichtigen Auswärtssieg feierte der EHC Montafon 1b am vergangenen Samstag gegen den EHC Hard 2. Die Jungs von Coach Männi Romagna setzten sich in einer abwechslungsreichen Partie schlussendlich verdient mit 4:2 Toren durch.

Coach Romagna hatte mal wieder mit Personalsorgen zu kämpfen, mit Markus Lindner, Markus Weg, Patrick Plangg, Benjamin Thaler und Christian Rebernig fehlten nämlich gleich 5 Spieler. Glücklicherweise hatte unsere 1. Kampfmannschaft an jenem Tag kein Spiel, wodurch Romagna zumindest noch 3 Spieler aus deren Kader nominieren konnte. Unser Team begann trotz der Umstellungen sehr engagiert und war in der Anfangsphase spielbestimmend. Leider konnte die Überlegenheit nicht in Zählbares umgemünzt werden, Hard-Keeper Radek Sevcik war zunächst nicht zu bezwingen. Entgegen dem Spielverlauf gingen die Hausherren in der 13. Spielminute durch Simon Töfferl mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs ließen sich dadurch jedoch nicht aus dem Konzept bringen und schafften knapp vor der Pause durch einen Doppelschlag noch die Wende. Zunächst konnte Thomas Konzett konnte nach sehenswertem Zusammenspiel mit Lukas Mangeng ausgleichen, ehe Christoph Willi unser Team nur kurze Zeit später erstmals in Front brachte.

 

Nach der Pause entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. Die Gastgeber des EHC Hard 2 agierten nun offensiver, wirkliche Torgefahr konnten sie jedoch nur selten erzeugen. Auf der anderen Seite boten sich unserer Mannschaft einige gute Kontermöglichkeiten, von denen Thomas Konzett eine zum vorentscheidenden 3:1 nutzen konnte. Nach einer Unachtsamkeit in unserer Defensive erzielte auch Simon Töfferl sein 2. Tor an diesem Nachmittag, sein 2:3-Anschlusstreffer sorgte nochmals für Spannung. Unsere Spieler agierten in den Schlussminuten jedoch abgeklärt und ließen keine weiteren nennenswerten Chancen auf den Ausgleich zu. Im Gegenteil, knapp vor der Schlusssirene leitete Patrick Dieber einen weiteren Konterangriff ein, sein Zuspiel verwertete Lukas Mangeng eiskalt zum 4:2-Endstand.

 

Durch diesen Erfolg hält der EHC Montafon 1b nun bei 9 Punkten. In der Tabelle konnte unsere Mannschaft einen Platz gutmachen und liegt nach 7 absolvierten Spielen vorläufig auf Rang 6. Auf den letzten Playoff-Platz fehlt lediglich 1 Zähler, der angepeilte 4. Platz wird derzeit von den Bulldogs Dornbirn 2 eingenommen. Und genau jenes Team empfängt der EHC Montafon 1b am kommenen Samstag (17.12.2016) im Aktivpark in Schruns. Unseren Spielern steht also eine Partie mit vorentscheidender Bedeutung für den weiteren Verlauf der Meisterschaft bevor. Wir hoffen daher auf zahlreiche Unterstützung unserer treuen Fans. Die Partie wird um 16.30 Uhr angepfiffen.

 

 

EHC Montafon 1b:

Tor:                             M. Albrecher

Verteidigung:              D. Burtscher, M. Butzerin;

   S. Jochum, F. Reiter

Sturm:                        Christian Willi, Th. Konzett, P. Neukam;

   L. Mangeng, Christoph Willi, P. Dieber;

                                   K. Purcell, C. Reynolds;

 

Torfolge:

1:0 Töfferl (13. / Gmeiner, Hollenstein), 1:1 Konzett (28. / Mangeng),

1:2 Willi Christoph (29. / Reynolds), 1:3 Konzett (46.), 2:3 Töfferl (52. / Gmeiner),

2:4 Mangeng (56. / Dieber)

 

Strafen:

 

EHC Hard 2 – 5 x 2 Minuten / EHC Montafon 1b – 6 x 2 Minuten

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren