Wir sind im Finale!

(sm) 2:9 (0:2; 2:3; 0:4) auswärts gegen EHC Megafit Ice Tigers Dornbirn ist das Ticket fürs Finale. Das erste Finalspiel der best of three Serie geht am Donnerstag, 25. Februar 2016 im Aktivpark gegen EHC Bulldogs Dornbirn in Szene. Anpfiff 20:00 Uhr.

Markus Burtscher: "Wir brennen aufs Finale."
Markus Burtscher: "Wir brennen aufs Finale."

 

Die mitgereisten Fans kommen auf ihre Rechnung. Die Ice Tigers spielen anfangs engagiert, wir sind effektiver. Colleoni bzw. Längle scoren trocken zum 0:2. Im zweiten Drittel sind beide Teams abwechselnd am Drücker. Zunächst verkürzt Blum auf 1:2. Umgehend stellt Willi den alten Abstand wieder her und Tschofen erhöht auf 1:4. Zwei Minuten später netzt Pohl zum 2:4 ein und lässt bei den Ice Tigers Hoffnung aufkommen, jedoch Längle macht einen Strich durch die Rechnung. Sein Treffer zum 2:5 kurz vor der Drittelsirene zeigt Wirkung. Im Schlussdrittel liegt das Momentum bei uns. Tore von Ganahl, Willi, Dieber und Galehr fixieren den 2:9 Endstand.

 

Goalie Dominik Dieber gibt der Mannschaft Rückhalt. Auffallend die Performance der jungen Nachwuchsspieler. Markus Burtscher: "Der Sieg ist verdient. Wir brennen aufs erste Finalspiel im Aktivpark!"

 

Torfolge: 3:03 0:1 Marc Colleoni, 11:05 0:2 Rene Längle, 26:51 1:2 Johannes Blum, 27:20 1:3 Christoph Willi, 31:57 1:4 Adrian Tschofen, 33:27 2:4 Gabriel Pohl, 39:06 2:5 Rene Längle, 41:39 2:6 Patrick Ganahl (PP), 51:16 2:7 Christoph Willi, 57:26 2:8 Patrick Dieber (PP), 58:56 2:9 Sebastian Galehr.

 

Strafen: Ice Tigers Dornbirn 5x2 + 10 Min. Mayer bzw. Montafon 4x2

 

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren