VEHL 1: Wir sind auf Meisterkurs!

 (sm) Was sich im bereits Grunddurchgang abzeichnete, nimmt im ersten Halbfinalspiel Gestalt an. Ein deutliches 11:4 (4:1; 5:2; 2:1) gegen EHC Megafit Ice Tigers Dornbirn rückt für uns den VEHV 1 Pokal in greifbare Reichweite. Ist die zweite Halbfinalbegegnung in der Dornbirner Eisarena am kommenden Samstag bereits das Ticket zum Finalspiel?

 

 

Nach einer Trauerminute für den verstorbenen Obmann Raimund Ganahl startet unser Team voll motiviert ins erste Play off und drängt die Dornbirner Ice Tigers in die Defensivrolle. Tore von Dieber, Ganahl und Längle, sehenswert herausgespielt, und ein Blueliner von Colleoni sind die Ausbeute im Anfangsdrittel. Kutzer verkürzt im Konter noch auf 4:1. Ganz anders lässt sich das zweite Drittel an. Der schnelle Anschlusstreffer von Fechtig bringt die Ice Tigers ins Spiel zurück. Wir geraten 10 Minuten unter Druck. Dann wendet sich das Blatt, unsere "Torfabrik" nimmt Fahrt auf. In kurzen Abständen netzen Tschofen, Peter, Galehr, Perzl und Willi ein und stellen so auf 9:2. Da nützt auch ein Dornbirner Tormannwechsel beim Stand von 6:2 nichts. Kurz vor der Drittelsirene stellt Fechtig auf 9:3. Zu Beginn des Schlussdrittels erhöhen Ganahl und Dona auf 11:3. Wir schalten einen Gang zurück, was Aufwind für den Gegner bringt, jedoch solide Abwehrarbeit und der sicherere Goalierückhalt machen Chancen der Gäste bis auf ein Tor von Pohl kurz vor der Schlusssirene zunichte.

 

"Im Play off zählt nur Sieg. Den haben wir heute abgeliefert" resümiert EHC Coach Richard Stengele.

 

Torfolge: 3:30 1:0 Patrick Dieber, 6:02 Patrick Ganahl 2:0 (PP), 6:36 Benjamin Kutzer 2:1, 10:44 Marc Colleoni 3:1 (PP), 16:18 Rene Längle 4:1, 21:25 Martin Fechtig 4:2, 32:27 Adrian Tschofen 5:2, 33:46 Patrick Peter 6:2, 35:22 Sebastian Galehr 7:2, 35:55 Mathias Perzl 8:2, 37:07 Christoph Willi 9:2, 38:50 Martin Fechtig 9:3, 40:18 Patrick Ganahl 10:3 (PP), 42:06 Sebastian Dona 11:3 (PP), 46:08 Gabriel Pohl 11:4.

 

Strafen: Montafon 6x2 bzw. Dornbirn 12x2 + 10 Kevin Schwinger

 

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren