EHC Montafon 1b weiterhin in voller Fahrt!

(re) Beim 5:0 gegen die Snails aus Frastanz zeigt unser 1b erneut, dass der kollektive Hunger nach Erfolg noch lange nicht gestillt ist. Mit dem zweiten "shut-out" in Folge wird der zweite Tabellenplatz in der VEHV 2 nach sechs Spieltagen weiterhin gefestigt.

Nach den bisherigen recht deutlichen Siegen in Cup und Meisterschaft gegen die Snails fand nun das dritte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften statt. Coach M. Romagna warnte davor, den Gegner aufgrund der vergangenen Ergebnisse zu unterschätzen.

Dass diese Warnung vollkommen berechtigt war, erkannte unsere Mannschaft bereits in den ersten 30 Minuten. Auch wenn es nur selten gefährliche Aktionen der Snails gab, so schienen unsere Stürmer Ladehemmung zu haben. Wie aus den vergangenen Spielen mehrfach praktiziert, wollten wir die Scheibe aus schönen Kombinationen in das Tor "tragen" und blieben damit erfolglos. Auch erschwerten die zu vielen eigenen Strafen das Vorhaben gänzlich. Ein toller "short-hander" in 3:5 Unterzahl(!!!) von unserem Punktebesten Th. Konzett kurz vor der Halbzeit (27.) brachte mit der 1:0 Führung auch wieder etwas Sicherheit in der Mannschaft.

Für die zweite Hälfte wurde durch Coach M. Romagna die Parole ausgegeben, das gegnerische Tor aus allen Lagen unter Beschuss zu nehmen und das Tempo zu erhöhen. Diese Ansage machte sich sofort bemerkbar, das Spiel verlagerte sich stärker in die gegnerische Zone. M. Fritz eröffnete die Torstaffete in der 44. Minute, gefolgt von P. Neukam (52.) und L. Stemer (57.). Das zweite Tor von P. Neukam an diesem Abend aus einem unglaublich spitzen Winkel (59.) stellte schlussendlich den verdienten Endstand von 5:0 her.  

Die zweite Hälfte entschädigte die zahlreichen Zuschauer und zeigte, dass eine in Spiellaune gekommene 1b-Mannschaft uns in dieser Saison noch viel Freude bereiten wird.

Am Mittwoch, den 17.12.2014 (21:15) trifft unser 1b in der nächsten Runde des VEHV-Cups "Für die gute Sache" auf den in der VEHV1 spielenden EHC Vaduz in Grüsch / Schweiz. Die Mannschaft würde sich über lautstarke Unterstützung in diesem sicherlich intensiven Spiel sehr freuen!!!

Torfolge:
1:0 Konzett (27.), 2:0 Fritz (44.), 3:0 Neukam (52.), 4:0 Stemer (57.), 5:0 Neukam (59.).


Strafen:
EHC Montafon 1b 13 Min. + 20 Min. (Spieldauer. M. Weg) bzw. HC Snails Frastanz 6 Min.

Besonderheiten:
A. Kühny        (Shutout)
P. Neukam        (2 Tore -> 2 Punkte)
Th. Konzett        (1 Tore, 1 Assist -> 2 Punkte)
L. Stemer        (1 Tor, 1 Assist -> 2 Punkte)

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren