EHC Montafon II Tabellenführer in der VEHV2!

(sm) Voll motiviert läuft unser Zwei gegen SC Hohenems II aufs Eis, gilt es doch den Unterländern die Tabellenführung abzuknöpfen. Mit dem 4:3 (2:2, 2:1) Sieg geht für Montafon die Rechnung voll auf.

Wie Siegeswillen gepaart mit Kampfgeist und Taktik den auf zwei Linien reduzierten Spielerkader zu kompensieren vermag, beweist unser Zwei an diesem Abend eindrucksvoll. Lukas Mangeng versenkt die Scheibe  in Minute 2 und 12 im Hohenemser Kasten. Sich häufende Konzentrationfehler bedingen Fehlpässe und  bringen innerhalb einer Minute durch einen Doppelpack Hohenems noch vor der Pause den Gleichstand. In der zweiten Halbzeit läuft es für uns zunächst optimal. Lukas Stemer und Ronald Netzer stellen durch sehenswerte Treffer in Minute 40 bzw. 42 den alten 2-Tore Vorsprung wieder her. Um Kraft zu sparen, nehmen wir Tempo aus dem Spiel. Hohenems baut Druck auf, das Spielgeschehen verlagert sich in die Montafoner Abwehrzone. Logische Konsequenz ist in Minute 50 der Anschlusstreffer. Das Spiel steht auf der Kippe, doch unter Aufbietung letzter Kraftreserven blockt unser Zwei die Hohenemer Offensive erfolgreich ab und fährt  das 4:3 ein. Gratulation zur Tabellenführung!

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren