Nichts zu holen in Silz

(sm) Nach überzeugender Leistung gegen EC Ehrwald in der Vorwoche durfte man diesen Samstag auf die EHC Präsentation gegen SV Silz 1030 gespannt sein, hatte doch Silz im ersten Aufeinandertreffen im Aktivpark lediglich mit 3:4 die Nase vorn. Leider erfüllt der EHC Aktivpark Montafon die Erwartungen nicht und geht auswärts in Silz mit 7:1 (4:0; 2:1; 1:0) sang und klanglos unter.

Mit voller Power starten die Gastgeber ins erste Drittel und zeigen auf, woran es beim EHC derzeit hapert. Eingeübten Spielzügen und hohem Tempo der Silzer hat unser Team lediglich kämpferischen Einsatz gegenzuhalten. Das ist an diesem Abend zu wenig. So geht es mit 4:0 in die Kabinen. Im zweiten Drittel schaltet Silz merklich zurück, was unserem Team Chancen eröffnet und Felix Vonier den Ehrentreffer ermöglicht. Dasselbe Bild im Schlussdrittel. Silz fährt einen sicheren Erfolg in die Scheune.

Verletzungsbedingt ist der EHC Kader eng. Auf Coach Erwin Langer und sein EHC-Team wartet eine Menge Arbeit. Die Situation erfordert eine Steigerung der Trainingsmoral bei einigen Spielern.

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren