Obmannduo beim EHC Aktivpark Montafon

v.l.n.r. Markus Burtscher, Herbert Tschofen, Peter Grauf
v.l.n.r. Markus Burtscher, Herbert Tschofen, Peter Grauf

(sm) Personelle Änderungen standen im Mittelpunkt der 18. Jahreshauptversammlung des Montafoner Eishockeyclubs. Peter Grauf übergibt die Verantwortung an das Obmannduo Herbert Tschofen/Markus Burtscher. Isabella Fleisch übernimmt von Roland Düngler die Agenden des Kassiers, Verena Flöry wird als Schriftführerin Nachfolgerin von Theresia Fedele. Martin Fitsch, Dominik Lumetzberger und Peter Neukam werden in den Vorstand kooptiert. EBEL-Profi Manuel Ganahl von Graz 99 steht dem EHC-Nachwuchs in Frage und Antwort zur Verfügung.

Full house bei der 18. Jahreshauptversammlung im Jufa in Bartholomäberg/Gantschier. Obmann Peter Grauf begrüßt die anwesenden Vereinsmitglieder sowie die Ehrengäste Bürgermeister Martin Vallaster aus Bartholomäberg und Karl Hueber aus Schruns sowie Dir.Peter Both von der VMS Schruns/Dorf. Vizepräsident Harald Zampedri überbringt eine Grußadresse des Vorarlberger Eishockeyverbandes.

Als Hauptpunkte seines Rechenschaftsberichts hebt der Obmann die finanzielle Konsolidierung des Vereins und die zielführende Arbeit zur Erlangung zeitgemäßer Einrichtungen im Aktivpark hervor. Er dankt allen Vorstandsmitgliedern, Eltern und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz. Ein Dankeschön auch an die zahlreichen öffentlichen und privaten Sponsoren und Förderer des Vereins. Ihr Obolus ermöglicht erst den Spielbetrieb. Damit vor den Kulissen etwas passiert, ist hinter den Kulissen gehörig Arbeit zu leisten. - In einer von Szenenapplaus begleitenden Bildfolge ruft der scheidende Obmann sportliche und gesellschaftliche Highlights seiner fünfjährigen Obmannschaft ins Gedächtnis zurück. Vizeobfrau Ingrid Netzer berichtet über Sitzungen des ÖEHV, der Ostschweizerischen Eishockeyliga und OEHV Sommer-Trainingscamps in Zeltweg und VEHV Camps in Lustenau. Markus Burtscher und Herbert Tschofen berichten über die Kampfmannschaft bzw. den Nachwuchs. - Kassier Roland Düngler stellt die die Finanzlage des Vereins dar. Mit Argusaugen wacht er auf das Gleichgewicht von Einnahmen und Ausgaben. Die Rechnungsprüfer bescheinigen seiner Arbeit höchste Professionaliät. – Einstimmig erfolgt die Entlastung des Vorstands.

Herbert Tschofen und Markus Burtscher sind als Obleute, Isabella Fleisch als Kassierin und Verena Flöry als Schriftführerin einstimmig auf ein Jahr gewählt. Herbert Tschofen ist ein EHC-Mann der ersten Stunde, zuerst als Spieler, dann als Funktionär. Markus Burtscher ist aktiver Spieler und Funktionär. Beide sind Insider in der Vorarlberger Eishockeyszene. In ihren Statements kündigen sie arbeitsteilige Vereinsführung mit klar umschriebenen Zuständigkeiten an. Arbeiten im Hinblick auf die Europäische Jugendolympiade EYOF 2015 (Eishockey im Aktivpark) und Vorbereitungen auf die Eishockey-Saison 2012/13 sind voll im Gange.

Unsere Spieler

Unsere Sponsoren